2. Zyklushälfte bringt meist eine Verschlechterung der Haut mit sich

Du fragst dich, warum deine Haut in der 2. Zyklushälfte schlechter wird? Hier findest du die Antwort dazu.
Hormone beeinflussen deinen gesamten Körper. Sie sind am Knochenbau beteiligt, regulieren Deinen Zyklus und verursachen auch manchmal unreine, entzündete Haut. Hast du schon einmal bemerkt, dass deine Haut in der 2. Zyklushälfte schlechter ist, als in der ersten?
In der zweiten Zyklushälfte dominiert Progesteron, welches zu den Androgenen, den männlichen Geschlechtshormonen gehört. Androgene regen deine Talgproduktion an, deine Haut glänzt dadurch stärker und auch der ein oder andere Mitesser oder Pickel lässt sich blicken. Interessant ist, dass zyklusbedingte Unreinheiten besonders im Bartbereich des Mannes auftreten. Spannend oder?
Neigst du auch zu zyklusbedingten Unreinheiten?

Mein Tipp💡

Schenke deinem Körper und deiner Haut besondere Aufmerksamkeit in der 2. Zyklushälfte. Halte die Poren frei, indem du fleißig peelst und trage entzündungshemmende Seren in der unteren Partie deines Gesichts auf! Wir können auch deine Behandlung eine Woche vor deiner Periode planen, falls du unter zyklusbedingten Entzündungen leidest!